Atlas Copco GmbH

  • Referenzen - Hellmer - Messebau - Eventdesign
  • Referenzen - Hellmer - Messebau - Eventdesign
  • Referenzen - Hellmer - Messebau - Eventdesign
  • Referenzen - Hellmer - Messebau - Eventdesign
  • Referenzen - Hellmer - Messebau - Eventdesign
  • Referenzen - Hellmer - Messebau - Eventdesign
Projektbeschreibung

Die Vienna-Tec ist eine österreichische Fertigungstechnologie-Messe für Industrie, Handel und Gewerbe, die sechs renommierte Fachmessen unter einem Dach vereint. Einer von insgesamt 500 namhaften Ausstellern war der schwedische Industriekonzern Atlas Copco, der über ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz in 170 Ländern tonnenschwere Kompressoren, Generatoren, Bau- und Bergbaumaschinen, Industriewerkzeuge und Montagesysteme anbietet. Hellmer Messebau hat für diesen Kunden einen offenen „Inselstand“ kreiert, der von allen Seiten begehbar bzw. einsehbar ist. Die logistische und technische Herausforderung lag darin, die gewichtigen Exponate und Standelemente auf engstem Raum möglichst verkehrs – und kommunikationsgerecht zu platzieren. Als natürlicher Kontrast dienten ausgesuchte Grünpflanzen in puristischen weißen Gefäßen, die die erforderliche Abgrenzung und Strukturierung der Ruhe- und Kommunikationsbereiche gewährleisteten.

Factbox
  • Kunde: Atlas Copco GmbH
  • Messe: Vienna-Tec, Messe Wien
  • Bauweise: Systembauweise mit angefertigten Oval-Pulten aus „gefrostetem“ Acryl
  • Überbaute Fläche: 58,5m2
/*Google Analytic*/